0208 3881234‬ praxis@mickler.de

Supervision in der Homöopathie

Supervision dient der Reflektion der eigenen Arbeit und bietet Kolleginnen und Kollegen Austausch und Unterstützung, was ganz besonders in den ersten Jahren der eigenen Praxis sehr wertvoll ist.
In der Supervision werden Fragen zur Fallanalyse, Verlaufsbeurteilung, Prognose etc. besprochen, doch auch die Beziehung, die während der Behandlung zwischen Therapeuten und Patienten entsteht, ist sehr wichtig und kann besonders in schwierigen Behandlungssituationen zum Thema werden. In der Supervision können sämtliche Fragen, welche die tägliche Praxis betreffen, Raum finden.
Auch für die Zertifizierung von Therapeut*innen z.B. bei der SHZ (Stiftung Homöopathie-Zertifikat) ist Supervision ein unerläßlicher Bestandteil der Fortbildungspflicht.

Einzel-Supervision

Gruppen-Supervision (max. 7 Personen)

Entweder anhand schriftlicher Aufzeichnungen oder praxisnahe Live-Anamnese von Patienten unter Supervision

Sollten Sie Interesse an meinem Kurs oder an Einzelsupervision haben, freue ich mich von Ihnen zu hören:
Thomas Mickler
Supervisor (SHZ-Zertifikat Nr. 568)
praxis@mickler.de
Tel. 0208 3881234

 

Supervision Jahreskurs Homöopathie 2020 – 2021

Thomas Mickler in Mülheim an der Ruhr

Als SHZ-zertifizierter Supervisor biete ich ab August 2020 einen weiteren Jahreskurs mit 10 Terminen (jeweils Mittwoch 18:00 – 20:30 Uhr) für Kolleginnen und Kollegen an (max. 7 Personen).

Leitung: Thomas Mickler (SHZ-zertifizierter Therapeut und Supervisor). Homöopathische Praxis seit 1996.
Ort: Praxis für Homöopathie, Thomas Mickler, Hardenbergstr. 2, 45472 Mülheim an der Ruhr.
Kosten: € 200,- für den gesamten Kurs
Beginn: 09. September 2020
Anmeldung: per E-Mail oder Telefon

Zu besprechende Fälle sollen vor dem Termin schriftlich aufbereitet und mit der jeweiligen Fragestellung rechtzeitig eingereicht werden. Patienten können auch in Person mitgebracht werden, so es die Fragestellung erfordert. In den folgenden Monaten kann der Verlauf weiter beobachtet und begleitet werden. Sollten einmal keine eigenen Fälle zu besprechen sein, bearbeiten wir Fälle aus der homöopathischen Literatur, die gelegentlich auch als Hausaufgabe zur Verfügung gestellt werden können.

Supervisionskurs 2020/21:

Allgemeine Informationen zur Supervision in der Homöopathie